Weinkühlschränke im Vergleich: Die besten Weinklimaschränke im Überblick

Zuletzt aktualisiert am:

weinkuehlschrank-vergleichNachdem Sie sich also einige Jahre lang für Wein interessiert haben und langsam mehr und mehr darüber lernen, haben Sie beschlossen, Ihre Beziehung zum Wein auf die nächste Stufe zu heben und in einen Weinkühlschrank zu investieren.

Die Frage ist, welche Weinkühlschränke im Jahr 2020 Ihr Geld wert sind.

Meinen ersten Weinkühlschrank habe ich vor etwa 10 Jahren gekauft, und seitdem habe ich verschiedene Modelle und Marken besessen – einige, mit denen ich zufrieden war, und andere, mit denen ich weniger zufrieden war.

Der perfekte Weinkühlschrank kann für jeden etwas anderes bedeuten, je nachdem, was er sucht. Und bei so viel Auswahl auf dem Markt kann es schwierig sein, die richtige Entscheidung zu treffen. Ein Vergleich muss also her.

Deshalb habe ich beschlossen, meine Erfahrungen aus den letzten zehn Jahren zu teilen und diesen Weinkühlschrank-Vergleich zusammenzustellen, um Ihnen die Entscheidung ein wenig zu erleichtern.

Vergleich der besten Weinkühlschränke 2020

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Die große Anzahl an verschiedenen Weinkühlschränken, Arten, Herstellern und Größen ist einerseits sehr schön, andererseits erleichtert dies die Auswahl nicht unbedingt.

Unser ausführlicher Vergleich der besten Weinkühlschränke soll Ihnen dabei helfen und zeigt die wichtigsten Features und Funktionen der Weinkühler übersichtlich auf.

Unsere Empfehlungen: Die Top 5 Weinkühlschränke (Aktualisiert: Mai 2020)

WeinkühlschrankCASO WineComfort 66Klarstein ReservaKalamera KRC-45BSSKlarstein BellevinCASO WineDuett 21
BildCASO WineComfort 66kKlarstein ReservaKalamera KRC-45BSSKlarstein BellevinCASO WineDuett 21
Testnote1,11,21,41,61,9
Flaschen6612451621
Temperatur5°C bis 20°C7°C bis 18°C5-10°C / 10-18°C12-18°C / 8-18°C7-18°C / 10-18°C
Temperaturzonen22222
Geräuschlevel41 dB40 dB45 dB38 dB45.2 dB
InstallastionstypFreistehendFreistehendFreistehendFreistehendFreistehend
BauartKompressorThermoelektrischKompressorThermoelektrischThermoelektrisch
Energieklasse ABBBB
Preis
KaufenZum ShopZum ShopZum ShopZum ShopZum Shop

Was ist ein Weinkühlschrank?

Ein Weinkühler ist ein Gerät, das speziell für die Kühlung und Lagerung von Wein hergestellt wurde – wie der Name bereits vermuten lässt. Im Gegensatz zu normalen Kühlschränken können Weinkühlschränke die Temperatur viel besser regulieren und die optimale Temperatur gewährleisten, die für die Lagerung von verschiedenen Weinsorten erforderlich ist.

So können Sie Ihren Wein nicht nur auf optimale Weise aufbewahren, sondern auch unter den entsprechenden Bedingungen reifen lassen, damit das volle Geschmacksprofil des Weins zum Vorschein kommt. Dies wird Ihnen letztendlich ein viel besseres Erlebnis beim Trinken Ihres Weins verschaffen.

Welche Faktoren sollten Sie berücksichtigen, bevor Sie sich für einen Weinkühlschrank entscheiden?

Es gibt eine Reihe verschiedener Merkmale, die mit Weinkühlschränken verbunden sind und die Sie kennen und bei der Kaufentscheidung genau beachten sollten.

Ich werde später im Artikel auf jede dieser Eigenschaften näher eingehen, aber die wichtigsten Fakten, die vor dem Kauf eines Weinkühlschranks zu berücksichtigen sind:

  • Die Anzahl der Flaschen, die Sie gerne lagern möchten.
  • Ob Sie vorhaben, sowohl Rot- als auch Weißweine oder nur eine Sorte zu lagern.
  • Ob Sie einen Einbau- oder freistehenden Weinkühlschrank möchten.
  • An welchem Ort Sie Ihren Weinkühlschrank aufstellen werden (in der Küche, in der Garage oder im Keller).

Was sind die Vorteile eines Weinkühlers?

Abgesehen davon, dass ein Design-Weinkühlschrank in der Wohnung Sie vor Ihren Gästen sehr elegant aussehen lässt und es so wirkt, als wären Sie ein echter Weinkenner (was sicherlich auch der Fall ist), hat die Verwendung dieser Weinklimaschränke auch einige besondere Vorteile.

  • Optimale Lagerung: Die Möglichkeit, die Temperatur des Kühlers so anzupassen, dass ein ideales Klima für die Alterung Ihres Weins entsteht, wodurch die wahren Eigenschaften und der volle Geschmack der Weine langfristig zur Geltung kommen.
  • Gleichbleibende der Temperatur: Eine stabile Temperatur für die kurz- und langfristige Lagerung Ihres Weins im Vergleich zur Temperatur eines normalen Kühlschranks, die zu Schwankungen neigt.
  • Spart Platz im Kühlschrank: Freier Platz in Ihrem regulären Kühlschrank für die Lagerung anderer Gegenstände, anstatt Ihre Weinsammlung dort zu lagern.
  • Keine Vibrationen: Spezielle Weinkühlschränke bieten eine vibrationsfreie Umgebung, die eine ideale Atmosphäre für die Alterung Ihrer Weine bietet, im Gegensatz zu den Vibrationen herkömmlicher Kühlschränke, die die natürlich vorkommenden Ablagerungen im Wein stören und somit den natürlichen Alterungsprozess des Weins beeinträchtigen können.
  • Geringe Sonneneinstrahlung: Begrenzen Sie die Menge an natürlichem Licht, der die Weine ausgesetzt sind, indem Sie entweder massive oder Glastüren mit eingebautem Lichtschutz verwenden. Längere Lichteinwirkung kann den Geschmack Ihrer Weine mit der Zeit beeinträchtigen.
  • Gleichbleibende Feuchtigkeit: Weinkühlschränke bieten eine starke Isolierung, die eine konstante Luftfeuchtigkeit aufrechterhält, die für die richtige Lagerung und Alterung Ihres Weins unerlässlich ist.

Wie finde ich den richtigen Weinkühlschrank?

Ich habe vorhin erwähnt, dass es normalerweise vier Dinge gibt, die ich in Betracht ziehe, bevor ich mich entscheide, welcher Weinkühlschrank für mich der richtige ist. An dieser Stelle gehe ich ein wenig ins Detail.

  • Die Menge der Weinflaschen, die Sie lagern werden

    Im Allgemeinen gibt es Weinkühlschränke in verschiedenen Größen, die in der Regel an der Anzahl der Flaschen gemessen werden, die sie lagern können. In den kleineren Kühlschränken können zwischen 1 und 50 Flaschen aufbewahrt werden, während für die echten Sammler auch Kühlschränke mit einer Kapazität von über 200 oder mehr Flaschen erhältlich sind.

    Wenn Sie gerade erst mit dem Sammeln begonnen haben oder nur wenige Flachen lagern möchten, würde ich Ihnen natürlich empfehlen, sich für einen etwas kleineren Weinkühler zu entscheiden (ein Weinkühlschrank mit 12 Flaschen oder ein Weinklimaschrank mit 6 Flaschen wäre wahrscheinlich in Ordnung), aber wenn Sie ein begeisterter Weinliebhaber sind, ist es nicht verkehrt, einen zu kaufen, der mehr als 200 Flaschen aufnehmen kann.

  • Ein-Zonen- vs. Zwei-Zonen-Weinkühlschränke

    Weinkühlschränke mit zwei Zonen bieten Ihnen unterschiedliche Temperaturzonen zur optimalen Lagerung verschiedener Weinsorten. Diese Zonen ermöglichen es Ihnen, für jeden Teil des Geräts eine andere Temperatur einzustellen, was besonders dann von Vorteil ist, wenn Sie verschiedene Weinsorten (z.B. Rot- und Weißwein) lagern und reifen lassen.

    Ein-Zonen-Weinkühlschränke haben nur einen Kühlbereich und eine Temperaturregelung für das ganze Gerät, was eine gute Wahl für den Anfang sein kann. Für diejenigen, die eine etwas größere und wachsende Sammlung verschiedener Weinsorten haben, würde ich empfehlen, zumindest einen 2-Zonen-Weinkühlschrank zu kaufen.

  • Einbau- vs. freistehende Weinkühlschränke

    Wenn Sie einen Weinkühlschrank kaufen, haben Sie auch die Möglichkeit, einen Einbau- oder freistehenden Kühlschrank zu erhalten. Der Einbau-Weinkühlschrank ist so konzipiert, dass er sich nahtlos in Ihre Küchenschränke einfügt, erfordert aber möglicherweise etwas mehr Arbeit, um ihn richtig zu installieren.

    Der freistehende Weinkühler ist wahrscheinlich einfacher aufzustellen und kann eine bessere Wahl für jemanden sein, der gerade mit der Weinsammlung beginnt. Es gibt sogar eine Reihe von Weinkühlern auf der Küchen-Arbeitsfläche, die sich perfekt für Anfänger eignen – oder Sie können stattdessen einen kleinen Weinkühler unter der Arbeitsfläche erwerben.

  • Thermoelektrischer Weinkühler vs. Kompressor-Weinkühlschränke

    Eine der größten Beschwerden über Kühlschränke, die Sie hören werden, ist, dass einige davon sehr viel Lärm machen. Das ist wahrscheinlich weniger ein Problem, wenn Sie Ihren Kühlschrank in die Garage oder in den Keller stellen, aber wenn er in Ihrer Küche steht, wollen Sie einen möglichst leisen Kühlschrank haben.

    Wenn Sie nach einem leisen Gerät suchen, ist ein thermoelektrischer Weinkühlschrank die richtige Wahl, da er keinen Kompressor hat und stattdessen über einen Kühlknotenpunkt kühlt (Peltier-Effekt), der viel leiser ist. Die Vorteile werden jedoch durch einen sehr niedrigen Wirkungsgrad erkauft: Während ein Kompressorkühlschrank zur Übertragung von 1 Watt „Kühlleistung“ ungefähr 0,5 Watt verbraucht, benötigt ein Peltierelement für den gleichen Energietransport über 2 Watt. Die Energieeffizienz von Thermoelektrischen Weinkühlschränken ist daher meistens nicht so gut wie bei den Kompressor-Modellen.

    Wenn Ihnen der Lärm nichts ausmacht oder Sie den Weinkühlschrank in die Garage stellen wollen, ist ein Weinkühlschrank mit Kompressor auch in Ordnung.

Fazit

Sie wissen, dass Sie als Weinliebhaber einen Weinkühler brauchen, wenn Sie Mühe dabei haben, die Lebensmittel zwischen die gestapelten Flaschen in Ihrem Kühlschrank einzuräumen. Es könnte auch Zeit für einen Weinkühlschrank sein, wenn Sie anfangen, bedeutendere Jahrgänge zu sammeln, und keinen Zugang zu einem kühlen, trockenen Keller für eine sichere, langfristige Lagerung haben.

Das Problem mit dem Kauf eines richtigen Weinkühlschranks ist, dass er nicht besonders günstig ist, und wenn man online verschiedene Weinkühlschränke vergleicht, sehen sie alle irgendwie gleich aus. Aber wenn man so viel Geld für ein neues Haushaltsgerät ausgibt, möchte man sicher sein, dass es auch wirklich funktioniert (besonders wenn man es zum Aufbewahren seltener und teurer Dinge verwendet).

Um Ihnen bei der Suche nach dem perfekten Weinkühlschrank für die Art und Weise, wie Sie trinken, zu helfen, haben wir Ihnen auf dieser Seite einen übersichtlichen Vergleich der besten Weinkühlschränke gegeben, um Ihnen die Entscheidung leichter zu machen.

Wir sind sicher, dass Sie mit Hilfe unseres Vergleichs der Technischen Details und Features eine gute Wahl treffen, die zu Ihren persönlichen Bedürfnissen und Weinvorlieben passt.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (21 Stimmen, durchschnittlich: 4,33 von 5 Sternen)
Loading...