Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Beste Weingläser für jeden Anlass im Test: Vergleich + Empfehlung

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024

Bei so vielen Weingläsernzur Auswahl stehen, kann die Auswahl an Weingläsern in verschiedenen Preisklassen überwältigend sein.

Ein Blick von Weinexperten kann die Auswahl jedoch erleichtern – vor allem jetzt, da sich die Weinszene in Richtung eines reduzierten Ansatzes bei den Gläsern bewegt.

Ich habe festgestellt, dass die Leute nicht mehr so viel Wert auf individuelle Glasformen legen wie früher. Die Menschen wollen das Erlebnis des Weintrinkens vereinfachen.

Sie brauchen kein Burgunder-Weinglas, um Burgunder zu trinken. Allerdings werden spezialisierte Gläser immer ihren Platz in der gehobenen Gastronomie und für den ernsthaften Trinker zu Hause haben.

Was auch immer Ihre eigene Glasphilosophie ist, es ist sicher, dass Haltbarkeit und Vielseitigkeit wichtige Dinge sind, die man bei der Suche nach das beste Weinglas.

Es ist auch eine Überlegung wert, ob es Ihnen etwas ausmacht, die Gläser von Hand zu spülen, oder ob Sie ein spülmaschinenfestes Glas für Ihre Bedürfnisse besser geeignet finden.

Hier sind einige der besten Weingläser für jeden Anlass.

Die besten Weingläser 2024

Dies sind die besten Weingläser in unserem Test:

  1. Beste Bewertung: Schott Zwiesel Tritan Kristallglas Allzweck-Weingläser
  2. Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Leonardo Puccini Set mit 6 Weingläsern
  3. Beste Tradition Glas: Zalto Glasmanufaktur Denk’Art Universal Glass
  4. Bestes Weinglas für Rotwein: Riedel Sommeliers Bordeaux Grand Cru Weinglas
  5. Bestes Weinglas für Weißwein: Stölzle Lausitz Weißweinkelch Quatrophil
  6. Bestes Kristallglas: Spiegelau & Nachtmann 4-teiliges Rotweinbecher-Set
  7. Bestes stielloses Weinglas: Riedel O Wine Tumbler
  8. Beste Wahl der Experten: Schott Zwiesel Serie Pure 6-teiliges Weißweinglas-Set
  9. Best thermisch isoliert: FloweryOcean Edelstahl Weingläser

Eine Sache sollten Sie beachten: Wenn Sie Weingläser kaufen, finden Sie vielleicht einige mit der Aufschrift Glas und andere mit der Aufschrift Kristall und fragen sich, was der Unterschied ist. Obwohl der Begriff Kristallglas früher bedeutete, dass es mit Blei hergestellt wurde, bieten viele Marken heute bleifreie Kristallweingläser an.

Der Hauptunterschied zwischen Kristall und Glas ist der Preis. Im Hinblick auf den Geschmack spielt das keine Rolle.

Lesen Sie weiter, um mehr über die besten Weingläser von erstklassigen, von Experten geprüften Marken wie Schott Zwiesel, Riedel und Zalto zu erfahren.

Meine Empfehlung


1. Best Rated: Schott Zwiesel Tritan Kristallglas Allzweck-Weingläser

Schott-Zwiesel Tritan KristallglasBewertung:

Mit einem Durchschnitt von 4,7 Sternen aus fast 2.000 Bewertungen sind diese Allzweckweingläser von Schott Zwiesel sind auf Amazon eine beliebte Wahl für Rot- und Weißweine. Sie bestehen aus bleifreiem Kristallglas und sind spülmaschinenfest, was sie für den täglichen Gebrauch geeignet macht.

“Das sind bei weitem meine liebsten Weingläser, die ich je hatte”, schrieb ein Kunde. “Sie sind elegant und leicht, aber dennoch robust und stabil. Ich finde es toll, dass die Tritan-Linsen Risse und Brüche verhindern, was mich hoffen lässt, dass ich diese Linsen noch viele Jahre lang haben werde.”

Jetzt den Preis auf Amazon prüfen

2. Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis: Leonardo Puccini 6er-Set Weingläser

Leonardo Puccini 6 Weinglas-SetBewertung:

Wenn Sie nach einem erschwinglichen und budgetfreundlichen Weinglas suchen, bestellen Sie dieses Set von 6 Weingläsern von Leonardo Puccini , eine Marke, die Isle als “großen Hersteller von Restaurant-Glaswaren” beschreibt. Es enthält sechs spülmaschinenfeste Gläser für verschiedene Weinsorten.

Mit einem Preis von unter 25 Dollar pro Set ist dieses erschwingliche Weinglas-Set ein unglaublich gutes Angebot, egal ob Sie Ihre erste Wohnung einrichten oder eine Weinprobe veranstalten wollen. “Sie sind preiswert, wirken aber nicht billig”, sagte ein Käufer.

Jetzt den Preis auf Amazon prüfen

3. Bestes Traditionsglas: Zalto Glasmanufaktur Denk’Art Universalglas in der 2er Geschenkbox

Zalto Glasmanufaktur Denk Art Universal Weinglas 2er SetBewertung:

Wenn Sie bereit sind, in Weingläser zu investieren (und sei es nur ein Zweierset für Jubiläen oder wichtige Ereignisse), dann wählen Sie die mundgeblasenen Weingläser von Zalto. Ich persönlich benutze viele Arten von Weingläsern, aber für besondere Anlässe liebe ich die Gläser von Zalto. Sie sind so dünn und schön und können das Trinken einer besonderen Flasche noch besonderer machen.

Obwohl dieses Glas speziell für Rotweine mit einem Alkoholgehalt von mehr als 13%, wie Bordeaux oder Merlot, konzipiert ist, stellt die Marke auch ästhetisch ansprechende Universal- und Weißweingläser her. Sie sollten sie mit besonderer Vorsicht behandeln, da sie sehr empfindlich sind.

Jetzt den Preis auf Amazon prüfen

4. Bestes Weinglas für Rotwein: Riedel Sommeliers Bordeaux Grand Cru Weinglas

Riedel Sommeliers Bordeaux Grand Cru WeinglasBewertung:

Während das obige Weinglas von Zalto eher ein Statement-Stück ist, sind diese Gläser von Riedel’s Sommeliers Collection sind am besten für den täglichen Gebrauch geeignet. Sie sind nicht nur für eine Vielzahl von Rotweinen geeignet, sondern können laut der Marke auch für Cocktails verwendet werden.

Eine Sache, die man beachten sollte (besonders wenn man sie in Schränken aufbewahrt), ist, dass sie etwas größer sind. Wie ein Rezensent sagt: “Das bedeutet nicht, dass Sie eine halbe Flasche Wein in sie kippen – sie sind groß genug, um die Aromen und den Geschmack eines reichen Cab oder Merlot oder eines anderen kräftigen, nuancierten Rotweins, den Sie zur Hand haben, zu tragen. “to channel”.

Jetzt den Preis auf Amazon prüfen

5. Bestes Weinglas für Weißwein: Stölzle Lausitz Weißweinkelch Quatrophil

Stoelzle-Lausitz Weißweinkelch quatrophilBewertung:

Universelle Weingläser eignen sich perfekt für die meisten Weißweine, aber wenn du immer zu einer bestimmten Sorte tendierst, dann entscheide dich für eines der rebsortenspezifischen Weingläser von Stölzle Lausitz. Die Kollektion besteht aus hochwertigen Gläsern, die den Geschmack von Chardonnay, Sauvignon Blanc, Moscato und mehr betonen – es gibt sogar Gläser für Champagner, Bier und verschiedene Rotweine.

Jedes Glas ist so gut verarbeitet und leicht, dass ein Käufer sagt, es fühle sich “wie eine Feder in der Hand” an. Behalte im Hinterkopf, dass die durchschnittliche Person wahrscheinlich nicht in so viele Gläser investieren muss, um ihren Wein zu genießen – es ist nicht nötig, für jede Traubensorte ein anderes Weinglas zu haben.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

6. Bestes Kristallglas: Spiegelau & Nachtmann 4-teiliges Rotwein-Pokal-Set

Spiegelau-Nachtmann Rotweinbecher-SetBewertung:

Wenn du auf der Suche nach hochwertigem Kristall bist, dann entscheide dich für die herrlichen Weingläser von Spiegelau & Nachtmann. Spiegelau & Nachtmann stellt wunderschöne Kristallgläser her, auch wenn sie meist etwas teuer sind. Jedes Glas hat ein elegantes Design mit dem beliebten Lismore-Muster der Marke, das es seit 1952 gibt.

Dieses 4-teilige Rotwein-Pokal-Set ist einfach umwerfend”, sagte ein Kunde. “Die große Größe ist perfekt für Rotwein, kann aber auch für Weißwein oder Wasser verwendet werden. Wir haben sie auf unsere Wunschliste gesetzt, um sie für besondere Anlässe zu verwenden, und ich kann es kaum erwarten, sie für Weihnachten herauszuholen!”

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

7. Bestes Weinglas ohne Stiel: Riedel O Wine Tumbler

Riedel-O-WeinbecherBewertung:

Diese stiellosen Weingläser von Riedel sind eine großartige Alternative zu traditionellen Gläsern und gehören zu den Top-Tipps von Weinexperten. Die Käufer auf Amazon sagen, dass sie sich robust anfühlen und auch ohne Stiel elegant aussehen (auch wenn sie nur Soda oder Wasser in sich haben) und dass sie leicht zu halten sind.

“Sie sind schön und ziemlich robust, verschütten aber nicht so leicht wie die Versionen mit Stiel”, schrieb ein Rezensent. “Was mir an ihnen am besten gefällt, ist das dünne und kleine Profil – nicht schwer und dick wie viele billigere Gläser.”

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

8. Beste Expertenwahl: Schott Zwiesel Serie Pure 6-teiliges Weißweinglas Set

Schott Zwiesel Serie Pure WeißweinglasBewertung:

Diese von Experten empfohlenen Weingläser von Schott Zwiesel wurden mit Hilfe eines Weinkritikers entworfen, um mit allen verschiedenen Weintypen zu funktionieren, was das Rätselraten bei der Auswahl eines Glases nimmt. Ich liebe die Schott Zwiesel. Sie sind ein Beispiel für die Entwicklung hin zu ‘universellen’ Gläsern. Sie sind aus mundgeblasenem Kristall gefertigt und der Hersteller empfiehlt, sie nach dem Gebrauch vorsichtig in die Spülmaschine zu stellen, da das Spülen mit der Hand zu viel Druck ausüben kann.

Die Gläser sind zwar etwas teurer, aber es ist definitiv erschwinglicher, als für jede Traube ein anderes Glas zu kaufen.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

9. Am besten wärmeisoliert: FloweryOcean Weingläser aus Edelstahl

FloweryOcean Weingläser aus EdelstahlBewertung:

Diese erstklassigen, isolierten Weinbecher von FloweryOcean sind die Edelstahl-Weingläser, von denen du nie wusstest, dass du sie brauchst. Vor dem Gebrauch stellst du sie einfach kopfüber in den Gefrierschrank für Weiß- und Roséwein (oder in den Kühlschrank für Rotwein) und die Edelstahl-Auskleidung wird dein Getränk perfekt kühlen.

Käufer nennen die Gläser einen “Game-Changer”, weil sie ihren Wein nicht mehr mit Eiswürfeln verdünnen müssen, um ihn kalt zu halten. “Ich neige dazu, meinen Wein etwas langsam zu trinken. Bevor ich ihn ausgetrunken habe, ist mein gekühlter Wein Zimmertemperatur”, schrieb eine Person. “Diese Becher sind perfekt. Selbst nach einer Stunde ist der Wein noch erfrischend.”

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Kaufratgeber für die vier Formen von Weingläsern

Du brauchst nicht für jede Weinsorte oder Traube ein eigenes Weinglas, aber je nachdem, was und wie du trinkst, gibt es vier Standard-Glasformen, die du in Betracht ziehen solltest.

Die Kombination dieser Formen sowie die Kosten, Zerbrechlichkeit, Abwaschbarkeit und der Komfort beim Halten und Trinken sind die Schlüssel, um das beste Weinglas für dich zu finden.

Das Weißweinglas

riesling wine glassDieses tulpenförmige Glas hat eine runde Schale und geht gerade nach oben, bevor es sich nach oben hin leicht verjüngt. Der Boden des Glases erlaubt es dir zu schwenken, ohne zu kleckern, aber die eigentliche Magie eines Weißweinglases ist, dass es die Aromen des Weins am Rand konzentriert und leicht einfängt, damit wir die (hoffentlich) köstlichen Dinge, die der Wein zu bieten hat, erschnuppern können.

Das Standard-Weißweinglas ist ein bisschen kleiner als das Rotweinglas: Weil Weißweine nicht so viel Belüftung (Swirling) brauchen, sind sie kleiner. Außerdem werden Weißweine fast immer kälter serviert als Rotweine. Wenn du kleinere Mengen in das Glas gießt, wird sichergestellt, dass das, was du im Glas hast, immer eine kühle Temperatur hat.

Dieser Glastyp eignet sich für fast alle Weißweine, außer für vollmundige Weißweine, wie z.B. Chardonnay mit Eichenfass und weiße Mischungen aus dem Rhônetal.

Das Burgunderglas

BurgunderglasDiese Gläser, die ein bisschen wie ein umgedrehter Pilz geformt sind, haben eine breite Schale und verjüngen sich dann oben zu einem schmalen Rand. Die große Schale erlaubt es, viel zu schwenken.

Bei Rotweinen und vollmundigen Weißweinen willst du viel Luft in den Wein bringen. Durch das Schwenken werden die Ester und Aldehyde im Wein aufgewirbelt, die dafür sorgen, dass der Saft so gut riecht. Bei sehr aromatischen, aber weniger mundtrockenen, tanninhaltigen Rotweinen möchtest du die Aromen am Glasrand konzentrieren, um die Intensität der Geruchsverbindungen zu maximieren, die deine Nase wahrnehmen kann.

Der breitere Boden lässt Platz zum Wirbeln (du solltest diese Gläser nie über die Ausbuchtung im Glas füllen, sonst ist es Spill City), aber der obere Rand sorgt dafür, dass die feinen Aromen von rotem Burgunder (Pinot Noir), Beaujolais (Gamay) oder Nebbiolo zum Beispiel nicht verloren gehen.

Das Bordeaux-Glas

Dies ist eine riesige Version der Tulpenform, die wir im Weißweinglas finden, obwohl es sich oben weniger verjüngt.

Die relativ geraden Seiten dieses Glases und die große Schale lassen die Luft vor, während und nach dem Schwenken eindringen, so dass die harten Tannine mit dem Sauerstoff tanzen und weicher werden – genau das, was du brauchst, um einen Cabernet Sauvignon, eine Bordeaux-Mischung, einen Rioja aus Spanien oder einen Syrah aus der nördlichen Rhône in Frankreich zu genießen.

Die Champagnerflöte

tulip glass champagne glassDies ist eigentlich eine ziemlich kontroverse Meinung unter Wein-Snobs: Flöten sind festlich, machen Spaß und sie helfen tatsächlich, den Glanz länger im Glas zu halten.

Es gibt einige praktische Probleme mit diesen perfekten Partygläsern: Wenn du nicht viel Sekt trinkst, neigen sie dazu, Staub zu sammeln; wenn du einen Schnabel hast wie ich, kann das ein Problem beim Trinken sein; und – das Idioten-Argument – sie haben keinen Platz zum Schwenken. Trotzdem liebe ich es, Sekt aus ihnen zu genießen und ich trinke genug davon, um sie in der Nähe zu haben. Trotzdem sind sie optional. Ein Weißweinglas funktioniert genau so gut.

Was ist mit universellen Weingläsern?

So sehr sie es auch versuchen, immer wieder macht das Universalglas den einen oder anderen Wein zum Verlierer. Sie sind zu schmal für gerbstoffhaltige Rotweine und belüften den Wein manchmal nicht so stark, wie sie sollten. Für aromatische Rotweine oder delikate Weißweine sind sie zu breit und offen (obwohl sie für Weißweine meist besser sind als für Rotweine).

Unabhängig davon, wie hochwertig das Glas ist, ist die Form zu wichtig, als dass diese Gläser für alle Weintypen funktionieren könnten.

Mein Ratschlag: Kaufe ein Set mit Weiß- und Rotweinen (ich denke, dass Burgundergläser nützlicher sind als Bordeaux) und überlasse die Universalgläser den Leuten, die diesen Artikel nicht gelesen haben.

Was ist mit stiellosen Weingläsern?

Wir haben stiellose Gläser in unseren Test der besten Weingläser aufgenommen, aber um ehrlich zu sein, gehören sie nicht in diese gehobene Ebene der Liste mit den besten Weingläsern.

Da es keinen Stiel gibt, hält der Trinker die Schale des Glases in der Hand – und dieser direkte Kontakt kann möglicherweise die Temperatur des Weines erhöhen, und dieser Temperaturanstieg kann den Geschmack des Weines beeinträchtigen.

Ich bin ein echter Pedant, wenn es darum geht, Wein mit der richtigen Temperatur zu servieren. Ich kann (und habe) poetisch darüber sprechen, wie wichtig die Serviertemperatur für das Aroma und den Geschmack des Weins ist. Wenn du darüber noch keine Gedanken gemacht hast und du Wein wirklich magst, dann wird es dein Trinkerlebnis revolutionieren, darüber nachzudenken.

Es gibt alle möglichen Tabellen und Empfehlungen für Temperaturen. Lesen Sie dazu auch die Artikel:

Die Quintessenz ist, dass wir Weißweine viel zu kalt servieren – sie sollten in den meisten Fällen mindestens 15 bis 20 Minuten aus dem Kühlschrank geholt werden, bevor sie getrunken werden – und Rotweine werden viel zu warm serviert – sie sollten nicht auf der Theke in deiner Küche stehen, was wahrscheinlich 21°C sind, sondern in den meisten Fällen auf 10°C bis 12°C gekühlt werden und in den seltenen Fällen auf etwa 15°C.

Siehe dazu auch unsere Liste mit den besten Weinkühlschränken mit 2 Zonen.

Ein weiteres Weinglas, das wir ausprobiert haben

Bormioli-Rocco-Inalto-TRE-SensiDas einzige Glas, das annähernd so gut war wie das Spiegelau, war das Bormioli Rocco Inalto. Obwohl es dicker und viel schwerer ist, hat das Bormioli Rocco mit seinem gerollten Glasrand und der exzellenten Form zum Swirlen dem Spiegelau Vino Grande den Rang abgelaufen.

Ich bevorzuge zwar immer noch das Spiegelau, aber das Bormioli Rocco bekommt einen Pluspunkt für die Konstruktion, das Fehlen von Zerbrechlichkeit, die einfache Reinigung und das allgemeine Geschmackserlebnis.

Jetzt den Preis bei Amazon prüfen

Wie wir die Weingläser getestet haben

Auf die Gefahr hin, wie ein totaler Säufer zu klingen, haben wir diese Gläser getestet, und getestet, und getestet.

Wir haben unter anderem die folgenden Benchmark-Weine verwendet: Linksrheinischer Bordeaux, Weißer Burgunder, Barolo, kalifornischer Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Pinot Noir und Zinfandel, chilenischer Pinot Noir, neuseeländischer Sauvignon Blanc, weißer Bordeaux, nördlicher Rhône Syrah, Aglianico, argentinischer Malbec, österreichischer Grüner Veltlier und trockener deutscher Riesling.

Es sollte natürlich angemerkt werden, dass wir ein paar Wochen Zeit hatten, um den Test zu machen! 🙂 Die beste und einzige Möglichkeit, Gläser zu vergleichen, ist, eine kleine Probe in jedes Glas zu gießen und die folgenden Faktoren zu vergleichen.

Aroma: Wie wirkt sich das Weinglas auf das Aroma des Weines aus?

Wie verstärkt oder unterdrückt (oder in manchen Fällen ruiniert!) das Glas die Aromen des Weins. Es gab einen deutlichen Unterschied in der Erfahrung des Weines je nach Glas, auch lautet die Antwort auf die uralte Frage “spielt das Glas eine Rolle?” JA!

Geschmack: Wie wirkt sich das Weinglas auf den Geschmack des Weines aus?

Obwohl es eigentlich der Linie mit dem Aroma folgte, weil der meiste Geschmack durch unseren Geruchssinn gesteuert wird, haben wir überprüft, ob sich der Geschmack je nach Glas unterscheidet und ob das anders ist als das Aroma. Spoiler-Alarm: Nein, das heißt auch, dass das Aroma allein ausreicht, um ein Urteil über die Qualität des Glases zu fällen.

Zerbrechlichkeit und Gewicht: Wie fühlt sich das Weinglas in deiner Hand an?

Dieser Faktor spielt eine viel größere Rolle als ich dachte. Fakt ist, dass zwei unserer absoluten Lieblings-High-End Weingläser zwar immer wieder überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben, aber die Zerbrechlichkeit der Gläser und das Gefühl, dass man es zerstören könnte, wenn man den Stiel zu fest umklammert oder es falsch abstellt, haben das Erlebnis des Glases beeinträchtigt und es schwerer gemacht, den Wein zu genießen.

Am Ende geht man einen Kompromiss zwischen Zerbrechlichkeit und Robustheit ein; zarte Gläser lassen den Wein besser schmecken, aber eine robustere, weniger teure Option für den täglichen Gebrauch zu besitzen, nimmt die Angst.

Handwerkliche Verarbeitung: Wie dünn ist der Rand und welches Material wird verwendet?

Der Rand ist die Stelle, an der dein Mund mit dem Wein in Kontakt kommt. Obwohl dies etwas ist, worüber Weinliebhaber nur unterbewusst nachdenken, bedeutet ein dünner Rand weniger Interferenzen, weniger Material, das zwischen dich und den Wein kommt, wenn du ihn zum ersten Mal probierst. Je dünner der Rand, desto mehr kannst du dich auf den Wein konzentrieren und nicht auf das Glas.

Wie bekommt man einen dünnen Rand? Normalerweise durch die Verwendung von Kristall, das ein stärkeres Material als Glas ist, so dass es ziemlich dünn sein kann, ohne zu brechen. Es gibt einen riesigen Unterschied in der Erfahrung, aus einem großen, dicken Glas zu trinken, und einem dünnen, dünnen.

Pflege: Wie einfach ist es, das Weinglas zu reinigen?

Wenn du viel Wein trinkst, weißt du, dass die Reinigung ein wirklich wichtiger Faktor ist. Obwohl wir alle es lieben würden, unsere Weingläser sorgfältig von Hand zu reinigen, sie mit einem speziellen Mikrofasertuch zu trocknen und sie in eine gut beleuchtete Vitrine zu stellen, damit alle ihren makellosen Glanz sehen können, haben die meisten von uns einen Job, viele von uns haben eine Familie und niemand von uns möchte am Ende des Abends Zeit mit dem Reinigen der Weingläser verschwenden. Wenn es schwer ist, ein Glas zu pflegen, trägt das zu seiner allgemeinen Güte bei.

Fazit

In Bezug auf die Form empfehle ich, ein Set mit weißen Gläsern und ein Set mit roten (Burgunder sind nützlicher als Bordeaux) Gläsern zu kaufen.

Obwohl Zalto eine Herausforderung darstellt, weil er so zart und dünn ist, ist der absolute Genuss und die Verbesserung jedes Glases jeden Moment des Stresses wert…aber nur, wenn man damit umgehen kann, übermäßig vorsichtig mit dem Glas zu sein.

Mein Rat: Kaufen Sie ein oder zwei Zalto Burgundergläser für besondere Anlässe und kaufen Sie das Leonardo Puccini oder Spiegelau Vino Grande für Ihren täglichen Genuss.

Durchschnittliche Bewertung 5 bei 2 Stimmen


Testsieger und beste Weinkühlschränke 2023 bei Amazon

Weinkühlschrank1. Kalamera 2 Zonen2. Klarstein Shiraz3. Klarstein Vinovilla
BildKalamera KRC-45BSSKlarstein ShirazKlarstein Vinovilla
Testnote1,11,21,4
Flaschen4516165
Temperatur5°C-10°C/10-18°C5°C bis 18°C5°C bis 20°C
Temperaturzonen212
Geräuschlevel45 dB42 dB47 dB
InstallastionstypFreistehendFreistehendFreistehend
Energieklasse GGG
Preis
KaufenZum ShopZum ShopZum Shop

Kommentare sind geschlossen.