Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Wie trinkt man Weißwein richtig?

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 14. März 2024

Die Navigation in der weiten Welt des Weintrinkens kann für neue Weintrinker entmutigend sein.

Oenophile und Weinexperten sind berüchtigt dafür, Anfänger mit Fachbegriffen, Analysen und einschüchternden Regeln zu überfordern.

Es kann jedoch nicht schaden, ein paar praktische Tipps und Techniken zu haben, um Ihre Weinverkostung zu verbessern. Betrachten Sie dies als Ihren Leitfaden zum Weintrinken wie ein Profi.

Unterschiedliche Weinarten

Wein kann trocken oder süß schmecken. Trockener Wein enthält keinen Restzucker und hinterlässt daher keine Süße am Gaumen.

Diese Weine werden oft als Aperitif oder zum Abendessen serviert. Süßweine hingegen werden in der Regel nach einer Mahlzeit als Dessertwein oder zu Käse serviert. Dazu muss die Temperatur stimmen. Ein guter WeinkühlschrankVergleich kann helfen.

Bei so vielen Arten von Weinkühlern ist es offensichtlich, dass die Auswahl nicht so einfach ist. Glücklicherweise gibt es einen informativen Artikel, der eine umfassende Analyse der besten Weinkühlschrankmarken bietet.

Wie man Wein mit der richtigen Temperatur trinkt

Vergessen Sie alles, was man Ihnen darüber gesagt hat, Rotwein nur bei Zimmertemperatur zu servieren oder Weißwein Stunden vor dem Öffnen in den Kühlschrank zu stellen.

Obwohl diese Regeln oft als feste Richtlinien zitiert werden, handelt es sich dabei eher um allgemeine Leitlinien, die nicht strikt befolgt werden müssen.

Die Weintemperatur sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden, da sie den Geschmack des Weins beeinflusst. Wenn der Wein bei der richtigen Temperatur serviert wird, kommen sein voller Geschmack, seine Textur und sein Charakter zur Geltung. Weißwein sollte daher bei 12 °C serviert werdenund im richtigen Weinglas.

Die Wichtigkeit von Weingläsern

Neben dem richtigen Werkzeug und der richtigen Serviertemperatur braucht jede Weinsorte auch ein bestimmtes Glas.

Natürlich kann man Wein aus jedem beliebigen Gefäß trinken, aber das Glasart die Sie wählen, kann einen erheblichen Einfluss auf Ihr Weinerlebnis haben. Weißweingläser haben eine U-Form, die den Wein länger kühl halten soll.

Chardonnay wird am besten in einem breiten Weißweinglas serviert, das viel Sauerstoff in den Wein lässt, um die Aromen zu verbessern. Das Chardonnay-Glas gilt im Allgemeinen als das größte und breiteste Glas für Weißwein, und die Form des Glases – mit seinem schmalen Rand – ermöglicht es dem Wein, zur Mitte der Zunge zu fließen, so dass der Trinker das Gleichgewicht von Frucht und Säure genießen kann.

Chardonnay sollte sechs Grad wärmer serviert werden als die meisten Weißweine, was ein weiterer Grund dafür ist, dass das Glas so breit ist im Vergleich zu einem typischen Weißweinglas, das den Wein viel kühler halten muss.

Tipps, wie man Wein richtig trinkt

Es mag einfach klingen, aber wenn man weiß, wie man Wein trinkt, muss man auch wissen, wie man ein Weinglas richtig halten.

Der moderne Trend zu stiellosen Gläsern ist am einfachsten zu halten – man kann sie einfach wie einen normalen Wasserbecher handhaben. Bei Weingläsern mit Stiel hingegen muss man sie mit Daumen, Mittelfinger und Zeigefinger am Boden festhalten. Der Rest der Finger sollte leicht auf dem Boden aufliegen.

Das Schwenken sollte nicht vergessen werden

Weißweinglas trinkenSchwenken spielteine wichtige Rolle beim Weintrinken, da es dem Wein die Möglichkeit gibt, sich mit Sauerstoff zu versorgen, wodurch sich die komplexen Aromen entwickeln können. Es ist keine Überraschung, dass Wein besser schmeckt, wenn er ein paar Minuten gelüftet wurde. Um effizient zu schwenken, brauchen Sie genügend Platz in Ihrem Glas.

Lassen Sie Ihr Glas nicht überlaufen

Füllen Sie Ihr Glas nie bis zum Rand – Weingläser sind dafür ausgelegt, bis ½ voll. Einige Gläser sind so konzipiert, dass die richtige Füllhöhe der breitesten Stelle des Glases entspricht. Im Zweifelsfall versuchen Sie nur etwa ⅓ des Glases zu füllen. Eine niedrige Füllhöhe erlaubt es dem Trinker auch, die Temperatur des Weines zu kontrollieren.

Lernen Sie, wie man eine Weinflasche prüft

Prüfen Sie vor dem Öffnen einer Weinflasche die Position des Korkens.

Ein gewölbter Korken ist ein Zeichen dafür, dass der Wein durch Hitze beschädigt worden sein könnte, was den Geschmack des Weins verändert.

Ein wulstiger Korken kann auch ein Zeichen dafür sein, dass die Flasche nicht richtig verschlossen wurde.

Ein schlecht verschlossener Korken weist einen Hohlraum auf, der darauf hinweisen kann, dass der Wein vorzeitig oxidiert und verdorben ist. Ist der Korken jedoch so fest verkeilt, dass er sich nur schwer öffnen lässt, hat der Wein möglicherweise nicht genügend Sauerstoff erhalten, was sich negativ auf die Entwicklung der Aromen auswirkt.

Eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, ob eine Flasche trinkenswert ist, ist die Nutzung des Geruchssinns. Wenn es beim Öffnen schlecht riecht, wird es wahrscheinlich auch schlecht schmecken. Ein junger Wein, der oxidiert wurde, riecht dagegen manchmal stark nach überreifem Obst.

Zusammenfassung: Weintrinken muss nicht kompliziert sein

Weintrinken ist eine multisensorische Erfahrung, die jeder Trinker auf seine eigene Art und Weise genießen wird.

Der beste Weg, Weinkenntnisse zu erwerben, ist, eine Vielzahl von Flaschen zu trinken und seinen eigenen Gaumen zu entwickeln. Wenn Sie das tun können, werden Sie den intensiven Genuss verstehen, den die Menschen seit Jahrhunderten empfinden, wenn sie eine Flasche Wein entkorken.

Durchschnittliche Bewertung 0 bei 0 Stimmen


Testsieger und beste Weinkühlschränke 2023 bei Amazon

Weinkühlschrank1. Kalamera 2 Zonen2. Klarstein Shiraz3. Klarstein Vinovilla
BildKalamera KRC-45BSSKlarstein ShirazKlarstein Vinovilla
Testnote1,11,21,4
Flaschen4516165
Temperatur5°C-10°C/10-18°C5°C bis 18°C5°C bis 20°C
Temperaturzonen212
Geräuschlevel45 dB42 dB47 dB
InstallastionstypFreistehendFreistehendFreistehend
Energieklasse GGG
Preis
KaufenZum ShopZum ShopZum Shop

Kommentare sind geschlossen.