Wenn du über die Links auf unserer Seite bestellst, erhalten wir möglicherweise eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Diese Bildungsinhalte sind kein Ersatz für eine professionelle Beratung.

Klarstein Reserva 27D im Test

Von Tobias Fendt • Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2024

Jeder hat wahrscheinlich einen Kühlschrank zu Hause und stellt sich die Frage: “Wozu brauche ich einen Weinkühlschrank?”

Die Frage ist berechtigt, wenn man davon ausgeht, dass viele Menschen je nach Bedarf eine oder zwei Flaschen preiswerten, frischen Wein aus dem Supermarkt mit nach Hause nehmen.

Der Weiß- oder Rosewein wird nicht immer am selben Abend getrunken, und in diesem Fall reicht es aus, ihn im Kühlschrank zu kühlen. Der Rotwein kommt dann einfach ins Regal und wartet dort auf seinen Auftritt.

So wird die Weinkultur in den meisten Haushalten gehandhabt, was völlig normal ist, da es sich in der Regel weder um hochwertige noch um gereifte Weine handelt. In diesem Fall ist die optimale Temperatur für den Wein kaum eine Rolle, solange der Weiß- oder Roséwein schön kalt aus dem Kühlschrank kommt.

Ganz anders sieht es für Weinliebhaber aus, die ihren guten Wein, ob rot oder weiß, bei optimaler Temperatur genießen wollen. Spätestens dann reicht der Kühlschrank nicht mehr aus, denn ein guter Wein bedeutet immer ein Geschmackserlebnis, wenn die Temperatur auf den jeweiligen Wein der Klasse abgestimmt ist.

In diesem Fall ist die einzige Lösung ein Weinkühlschrank , wie der Klarstein Reserva 27D* .

Jetzt zum besten Preis bei Amazon bestellen

Design und Aussehen

Klarstein Reserva 27 Flaschen WeinkühlschrankEs gibt verschiedene Größen von Kühlschränken für diesen Typ. Im Gegensatz zum kleineren Reserva bietet der Reserva 27D Platz für 27 Flaschenanstelle von 12 Flaschen.

Mit einer Höhe von rund einem Meter und einem Rahmen aus gebürstetem Edelstahl mit Glastür fügt sich der Weinkühlschrank perfekt in jede Wohnung ein und kann sich zudem sehen lassen. Mit einer Breite von nur 35 cm wirkt er nicht wie ein zu kleiner Kleiderschrank.

Technische Daten

  • Hersteller: Klarstein
  • Produktgröße: 34,5 x 55 x 98,5 cm
  • Farbe: Transparent
  • Gewicht: 24kg
  • Gebrauchsinhalt: 76 Liter
  • Leistung: 140W / AC220-240V 50Hz
  • LED-Innenbeleuchtung

Merkmale

  • Höhenverstellbare Füße
  • leicht zu reinigen
  • Kabellänge 170 cm
  • Modell: 10028537
  • Hintergrundgeräusch: 46 dB

Ist das Klarstein Reserva 27D empfehlenswert?

Klarstein Reserva 27 WeinkühlerNach unserem Test ist der Klarstein Weinkühlschrank in der größeren Ausführung Klarstein Reserva 27D mit einem Gesamtfassungsvermögen von 90 Litern und 27 Weinflaschen so dimensioniert, dass sich die Flaschen darin nicht drängeln müssen.

Feine Weine und insbesondere lagerfähige Weine bevorzugen ein optimales Klima für ihre Reifung und Lagerung. Natürlich funktioniert das auch in einem dunklen Weinkeller. Aber wer kann schon einen guten Weinkeller besitzen?

Laut unserem Testbericht ist ein Weinkühlschrank ideal und wie es so schön heißt: “In der kleinsten Hütte ist Platz”, und zwar für einen eleganten Weinkühlschrank.

Ausgestattet mit acht sehr eleganten Holzablagen , die laut Test auch herausnehmbar sind, bietet der Klarstein Reserva auf jedem seiner Regalböden Platz für drei Flaschen Baron de Rhotschild, Brunello oder Sassicaia. Natürlich freut sich auch jeder andere edle Tropfen auf einen wohltemperierten Platz.

Die gut isolierenden Materialien und die einstellbare Innentemperatur in Verbindung mit dem hinten versteckten Ventilator sorgen für eine konstante Temperatur, die genau auf die Vorlieben des Weinkenners abgestimmt ist.

Dank der übersichtlichen Bedienoberfläche mit LED-Anzeige in der Mitte des Weinkühlschranks lassen sich die Temperaturen für oben und unten getrennt regeln. Dies ist ein 2-Zonen Weinkühlschrank . Das Geräusch des Kühlsystems ist nicht “sehr” störend, aber auch nicht gerade leise.

Es wird oft angenommen, dass es einen Unterschied zwischen einem Weinklimaschrank und einem Weintemperierschrank gibt. Es gibt hier keinen Unterschied, beide Geräte haben die gleiche Maschine. Beide Schränke sind laut unserem Test überzeugend.

Vor allem, wenn verschiedene Weine gekühlt werden müssen, denn die Qualität eines guten Weines hängt sehr stark von der Serviertemperatur ab. Typischerweise wird Rotweine werden etwas wärmer serviertals Weiß- oder Schaumweine, weshalb die Lagerung verschiedener Weine im Kühlschrank nicht in Frage kommt.

Temperaturzonen

Klarstein Reserva 27D coolingDie Klarstein Reserva 27D hat zwei verschiedene Temperaturzonen . Die obere Zone arbeitet bei der Programmierung bei 7° bis 18°C und die untere Zone bei 11° bis 18°C.

Der Weinliebhaber sollte darauf achten, dass der Kühlschrank den Wein nur auf maximal 14 °C unter die Umgebungstemperatur kühlen kann. In der Praxis bedeutet dies, dass bei einer Raumtemperatur von 24 °C die 7 °C in der oberen Zone nicht erreicht werden können.

Kapazität

Wie bereits erwähnt, bietet der Klarstein Reserva 27D laut unserem Testbericht 76 Liter Nutzinhalt, wovon 34 Liter Fassungsvermögen haben. Die Anzahl der Flaschen beträgt 27 (daher der Name 27D)

Energieeffizienz

Nach unserem Test ist der Klarstein Reserva 27D nicht gerade die Sorte “Geiz ist geil”. Mit einem jährlichen Stromverbrauch von 223 kWh erreicht dieser Weinschrank nur die Effizienzklasse C.

Vorteile

  • zwei Temperaturzonen
  • Kühlleistung
  • Look
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • Installationstyp: freistehend

Nachteile

  • Stromverbrauch
  • Lautstärke (Geräuschkulisse)
  • Im Bereich der Geräuschkulisse gibt es deutlich leisere Weinkühlschränke. 46 dB sind nicht gerade überhörbar. Ob sich aus diesem Grund der Weinkühlschrank für das Wohnzimmer eignet, bleibt jedem selbst überlassen. Für viele Weinliebhaber klingt der Kühlschrank wahrscheinlich wie Musik in ihren Ohren. Damit verbinden sie gleichzeitig, dass ihr kostbarer Weinschatz optimal aufgehoben ist.

Fazit

Der Weinkühlschrank Reserva 27 von Klarstein* überzeugt durch eine gute Verarbeitung, ein gelungenes Aussehen und eine gute Kühlleistung.

Angesichts des nützlichen Inhalts ist der Preis von 380 Euro okay. Praktisch ist, dass die Holzböden herausgenommen werden können, zum Beispiel um sie zu reinigen. Wer gerne einen guten, wohltemperierten Wein genießt, während er Scooter oder Bad Company hört, wird sich an der Geräuschkulisse sicher nicht stören. Ansonsten gibt es auch Kopfhörer für den Hörgenuss.

Dank seines hohen eignet sich der Weinkühlschrank auch hervorragend für die Aufstellung in Barbereichen von Hotels und gehobenen Gastronomiebetrieben.

Jetzt zum besten Preis bei Amazon bestellen

Durchschnittliche Bewertung 4 bei 2 Stimmen


Testsieger und beste Weinkühlschränke 2023 bei Amazon

Weinkühlschrank1. Kalamera 2 Zonen2. Klarstein Shiraz3. Klarstein Vinovilla
BildKalamera KRC-45BSSKlarstein ShirazKlarstein Vinovilla
Testnote1,11,21,4
Flaschen4516165
Temperatur5°C-10°C/10-18°C5°C bis 18°C5°C bis 20°C
Temperaturzonen212
Geräuschlevel45 dB42 dB47 dB
InstallastionstypFreistehendFreistehendFreistehend
Energieklasse GGG
Preis
KaufenZum ShopZum ShopZum Shop

12 Gedanken zu „Klarstein Reserva 27D im Test“

Kommentare sind geschlossen.